konzerte und events

aufabwegen header image 2

Baby Dee + Christoph Heemann live!

·

We are super excited to announce the next event in our “broken sound” series at Cologne’s Stadtgarten on Sept. 21st. A concert by the fabulous BABY DEE (with full band, including members of Current 93). The evening is opened with an electronic concert by drone wizzard CHRISTOPH HEEMANN. Tickets (12/15 €) are available via Stadtgarten: http://www.stadtgarten.de/index.php?m=event&type=all&id=4009

Mi. 21.09.2011,
Einlass: 20.00h, erstes Konzert: 20.30h
Eintritt: AK 15 /  VVK 12 EUR

aufabwegen präsentiert: broken sound #9

BABY DEE (USA)
Cabaret Noire aus dem Umfeld von Current 93 und Antony & The Johnsons. Aktuelles Album auf Drag City!
&
CHRISTOPH HEEMANN (D)
Concrete Tape Musick & drone works
&
Support: DOUG TIELLI (US)

Stadtgarten
Venloer Str. 40, 50672 Köln

Die neunte Folge der Konzertreihe „broken sound“ präsentiert die großartige Baby Dee mit großer Band in Köln. Dee wird Stücke ihres aktuellen Albums „Regifted Light“ plus Klassiker aus ihrem Repertoire, die sie für Freunde wie Marc Almond, Bonnie Prince Billy oder Little Annie geschrieben hatte. Support kommt von Christoph Heemann, einem wichtigen Vordenker der Geräuschmusik in Deutschland, der früher im Avantgarde-Quatsch-Kollektiv Hirsche Nicht Aufs Sofa aktiv war. Heemann wird eine fließende Drone-Elektroakustik-Komposition vorführen.

BABY DEE

Die wilde Leben der Sängerin, Pianistin, Harfenistin und  Akkordeonspielerin BABY DEE ist an Extravaganz kaum zu übertreffen:
Geboren in Cleveland / Ohio, zog sie in den frühen Siebziger Jahren nach New York und arbeitete zunächst als Chorleiterin und Musiklehrerin an einer katholischen Schule, um sich dann dem Coney Island Sideshow Circus anzuschließen. Dann und wann gab sie auf den Straßen von New York Konzerte auf einem gigantischen Dreirad, auf dem sie ihre Konzertharfe transportierte.
Zwischenzeitlich kehrte Dee nach Cleveland zurück, um eine Baumpflegefirma zu gründen, konzentrierte sich aber bald ganz auf ihre musikalische Karriere.

BABY DEES musikalischer Stil entbehrt jeglicher Klassifikation, enttäuschte Liebe bleibt aber zentrales Thema ihrer amüsanten, grotesken, ernsthaften und traurigen Songs.

Die notorische Weltenbummlerin BABY DEE ist immer unterwegs, sei es mit ihrer alten Freundin Little Annie, dem früheren „Soft Cell“- Sänger Marc Almond, mit David Tibet und seiner Band Current 93, Antony Hegarty oder Bonnie „Prince“ Billy. Daneben findet sie aber immer noch Zeit für eigene Konzerte, sei es Solo oder mit Band, die von einer wunderbaren Melancholie und Intensität durchzogen sind.

Ihr im März 2011 auf DRAG CITY erschienenes, aktuelles Album REGIFTED LIGHT wurde von keinem geringerem als Andrew W.K. produziert. Hier zeigt der New Yorker, der in Europa vor allem als gnadenloser Rocker im Stile seine Mini-Hits „Party Hard“ wahrgenommen wird, dass er auch eine ganz andere Seite hat…  Photo: Tore Hallas.
www.babydee.org

CHRISTOPH HEEMANN

Christoph Heemann (born 1964 in Aachen, Germany) began his musical work in 1983 as a founding member of the group HIRSCHE NICHT AUFS SOFA, who released several albums of their surreal Collagemusic between 1985 and 1993, drawing inspiration from such diverse elements such as  Musique Concret, Avantgarde, Krautrock and Improvised music.
After the group disbanded Heemann continued working solo and with the group MIMIR (with Edward Ka-spel and Jim O’Rourke) and the Drone projects MIRROR (with Andrew Chalk) and IN CAMERA (with Timo van Luyck).
Heemanns Solo compositions have often been described as “ear-movies” , in which he fuses field recordings, instrumental. electronic and electroacoustic sounds into audio narratives.
Aside from this Heemann has done a series of musical collaborations (with Jim O’Rourke, Lee Ranaldo, Charlemagne Palestine, WIlliam Basinski a.o.) and works as a producer (eg. for Keiji Haino, Charlemagne Palestine, Limpe Fuchs, Current 93 …) .
Since 1994 he runs the Streamline label. Photo: Christoph Heemann.

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar